[Kainitisch] Bekanntmachungen & Aushänge im Elysium

Welche Gespenster gehen um in der Domäne? Worüber redet das Volk und seine dunklen Herrschaften?
Gerüchte und Ankündigungen.

Moderatoren: Seresa, Toma Ianos Navodeanu

Benutzeravatar
Mondsenat
Beiträge: 29
Registriert: So 22. Jan 2017, 20:30

Re: Bekanntmachungen [Kainiten]

Beitrag von Mondsenat » Sa 8. Dez 2018, 23:35

Anfang des Jahres 1014 fand sich an der dafür vorgesehenen Stelle im Elysium San Donato ein Pergament mit folgender Bekanntmachung. Einmal in italienischer Sprache, einmal in Latein.

"Vasallen und Gäste der Domäne,

Es sei kundgetan, dass mit der heutigen Nacht Ilario Contarini, Kastellan Genuas und Neugeborener der Schatten,
Kind des Lucius Valerius Galba, Ahn der Schatten zu Venedig,
Kind des Magnus Sertorius Mamercus, Ahn im Blut der Schatten,
Kind des Eremiten, Ahn im Blut der Schatten,
nunmehr im Mondsenat den Sitz für Mascharana innehat.

Der Mondsenat"

Benutzeravatar
Brimir
Gangrel
Beiträge: 1728
Registriert: Do 21. Jan 2016, 13:52

Re: Bekanntmachungen [Kainiten]

Beitrag von Brimir » Do 17. Jan 2019, 00:49

Hiermit sei nach Absprache mit ihrer Majestät kundgetan,

dass das menschliche Amt des

Capitano dela cita

von nun an an das Amt des Blutvogtes gebunden sei, sodass der Blutsdiener ihm bei seinen Aufgaben für ihre Majestät unterstützen vermag.

Es sei jedem Kainiten oder Blutsdiener untersagt die Person, die das Amt innehällt, in jedweder Form zu schädigen oder im Auftrag schädigen zu lassen.

Brimir Böggvisson, Ancilla vom Clan des Tieres,
Blutvogt von Genua,
Ältester seines Blutes,
Mondsenator von Luccoli, Macelli, Borgio Incrociati, Borgio di Bisagno, Vegoli und Zinestedo,
erster Wächter des Elysiums,
Kind von Böggvir 'Bärenklaue' Olafson, Blutvogt von Lucarno,
Kind von Espen 'Sturmrufer' Kjellsson aus Seeland, Ahn,
Kind von Wetzel 'Klingenwind',
Kind von Manasco,
Kind von 'Panaka', Ahnherrin,
Kind von Ennoia, erste ihres Blutes und Enkelin Kains
"Eines Jeden Rücken ist ungeschützt, es sei denn, er hat einen Bruder."
Grettirs Saga

Benutzeravatar
Brimir
Gangrel
Beiträge: 1728
Registriert: Do 21. Jan 2016, 13:52

[Kainitisch] Sardinienfeldzug - offizielle Aushänge

Beitrag von Brimir » Mi 30. Jan 2019, 13:27

An
alle Vasallen Genuas,
alle Verbündeten Genuas,
alle jene, die das Gastrecht Genuas genießen,

hiermit sei kundgetan, dass die höchst geehrten Prinzen

Prinz Totila von Mailand,
Ahn des Clans der Schatten aus der Linie des Boukephos,
Herr der Lombardei
und Gafaúrd des Zirkels der bitteren Erinnerung

Prinz Aurore von Genua, principessa bianca,
Ahn des Clan Ventrue,
Kind von Geoffrey le Croix,
Kind von Alexandre de Paris,
Kind von Ventru

Prinz Calistus von Pisa,
Ahn vom Clan Lassombra

Prinz Blandus, von Nizza,
Ahn des Clan Ventrue
und Vasall von Aurore

nach gemeinsamen Gesprächen zu folgendem Schluss gekommen sind:

Auf dem Hofe Genuas im Jahre 985 wurde eine Wette zwischen ihrer Majestät Aurore und Lydiadas, Ahn des Clan Lasombra, Consigliere del padrone profondo, sanguigno cacciatore di Catania ausgemacht. Inhalt dieser Wette die Herrschaft über Sardinien, falls ihre Majestät Recht behielte und die Beschuldigungen des Traditionsbruch einiger ihrer Untertanen sich als Nichtig erwies. Als Amtsträger seiner Majestät Akis di Catania, Prinz und Ahn des Clans Lasombra ist Lydiadas Ahn des Clans Lasombra, Consigliere del padrone profondo, sanguigno cacciatore di Catania bevollmächtigt den Willen seines Herren kund zu tun - wie er es vor etwa zwei Dutzend Kainiten der damaligen Domäne Genua getan hat.

Da seine Majestät Akis die Catania nach dreißig Jahren der eingeräumten Wartezeit - auch Zeit die infamen Unterstellungen zu beweisen - seinen Statthalter Kenza, Ahn des Clan Brujah und Emir Sardiniens noch immer nicht aufgefordert habe das Knie vor Aurore von Genua zu beugen oder dieser seinem Befehl die Ausführung verweigert hat, sehen sich ihre Majestäten nun gezwungen Sardinien auf militärischem Wege zu fordern.

In Einvernehmen mit Prinz Calistus von Pisa und als Gegenleistung für dessen uneingeschränkte Unterstützung durch die pisanische Flotte, sein Heer und angeheuerte Söldner werde Pisa den sardischen Süden und Genua den sardischen Norden fordern.

Hiermit werden alle Kainiten Genuas aufgefordert genuesische Land- und Seestreikräfte unter ihrer Kontrolle in Einsatzbereitschaft zu versetzen. Benötigte Schiffe für den Transport der Landstreitkräfte werden durch die Hüterin des Elysiums gestellt.

Die Geißel Genuas wird den Feldzug begleiten, um ihrer Aufgabe auf dem neuen genuesischen Grund nachzukommen.

Die Liktoren Genuas werden ebenfalls den Feldzug begleiten, um das Heer zu unterstützen und der Heeresführung unterstellt.

Des Weiteren darf sich jeder Kainit freiwillig zum Wehrdienst melden. Sollten nicht genügend Freiwillige zusammenkommen, entscheide ich gemeinsam mit der Geißel über die Teilnahme der Vasallen Genuas an dem Krieg. Die Musterung der kanitischen Truppen erfolgt ebenfalls durch uns.

Militärische Informationen über Sizilien sind ab sofort direkt und unverzüglich an ihre Majestät zu übergeben.

Der Feldzug wird in wenigen Wochen beginnen und direkt unter der Heerführung ihrer Majestät stehen.

Im Namen ihrer Majestät
Prinz Aurore von Genua,
Ahn des Clan Ventrue,
Kind von Geoffrey le Croix,
Kind von Alexandre de Paris,
Kind von Ventru

Brimir Böggvisson, Ancilla vom Clan des Tieres,
Ältester meines Blutes,
Blutvogt von Genua,
Mondsenator von Luccoli, Macelli, Borgio Incrociati, Borgio di Bisagno, Vegoli und Zinestedo
erster Wächter des Elysiums
Kind von Böggvir 'Bärenklaue' Olafson,
Kind von Espen 'Sturmrufer' Kjellsson aus Seeland, Ahn,
Kind von Wetzel 'Klingenwind',
Kind von Manasco,
Kind von 'Panaka', Ahnherrin,
Kind von Ennoia, erste ihres Blutes und Enkelin Kains
"Eines Jeden Rücken ist ungeschützt, es sei denn, er hat einen Bruder."
Grettirs Saga

Benutzeravatar
Ilario
Lasombra
Beiträge: 1881
Registriert: Di 28. Feb 2017, 09:41

Re: Sardinienfeldzug - offizielle Aushänge

Beitrag von Ilario » Mi 30. Jan 2019, 14:49

In den letzten, bitterkalten Nächten Anno Domini 1015 überbrachte ein Geistlicher mittleren Alters Botschaften an verschiedenste Zufluchten und Kontaktmöglichkeiten aller Vasallen und auch der meisten Gäste. Für diejenigen wenigen, da sich die genaue Kenntnis eines Kontaktes entzog wurde ein Pergament im Elysium angeschlagen. Dem des Lesens unkundigen würde dies auf Anfrage auch vorgelesen.

 
Geschätzte Vasallen und Gäste Genuas,

ein Jeder sei hiermit aufgefordert zusätzliche Waffenverbände oder Geldmittel um solche anzuwerben in angemessener Höhe zu stellen. Mannstärke und Art der Truppen oder Höhe der Geldmittel sind dem Kastellan mitzuteilen.

Fürderhin sei in Einvernehmen mit dem Blutvogt ein Burgfriede ausgerufen der gilt solange die genuesische Streitmacht in der Fremde weilt. Die Kämpfer sollen sich nicht um ihre Besitztümer in Genua sorgen, sondern mit voller Kraft zu Felde ziehen. Etwaige Verstöße sollen Kastellan und Blutvogt gemeldet werden. Letzterer wacht über die Einhaltung des Friedens.

Jeder Kainit mit Einfluss im sterblichen Senat möge dazu beitragen diesen zu einer Aufstellung und Finanzierung dauerhafter genuesischer Ordnungsmacht auf Sardinien anzuhalten.

Des Weiteren sei verfügt, dass in Abwesenheit ihrer höchstverehrten Majestät der Mondsenat die dringlichsten prinzlichen Amtsgeschäfte wahrnimmt.

Im Namen Ihrer höchstverehrten Majestät
Prinz Aurore von Genua,
Ahn des Clan Ventrue,
Kind des Geoffrey le Croix,
Kind des Alexandre de Paris,
Kind des Ventru

Ilario Contarini di Genova, Neugeborener im Blut der Schatten,
Kastellan Genuas,
Mondsenator Mascharanas,
Kind des Lucius Valerius Galba, Ahn der Schatten zu Venedig,
Kind des Magnus Sertorius Mamercus, Ahn der Schatten,
Kind des Eremiten, Ahn der Schatten
Die Nächte lehren viel, was die Tage niemals wissen.
- persisches Sprichwort

Benutzeravatar
Brimir
Gangrel
Beiträge: 1728
Registriert: Do 21. Jan 2016, 13:52

[Kainitisch] Blutjagd

Beitrag von Brimir » Mo 11. Feb 2019, 13:06

An
alle Vasallen Genuas,
alle Verbündeten Genuas,
alle jene, die das Gastrecht Genuas genießen,

hiermit sei kundgetan, dass auf den Kainiten

Nicollo, Neugeborener vom Clan Ravnos

die Blutjagd ausgerufen sei. Er hat mehrfach verschiedenste Traditionen gebrochen. Wer ihn lebend fängt oder eindeutige Beweise für seine Vernichtung vorlegen kann soll eine Belohnung erhalten.

Jeder, der ihm Unterschlupf, Sicherheit oder Hilfe in jedweder Form anbietet, bricht ebenfalls die Traditionen und muss damit rechnen ebenfalls zur Blutjagd ausgerufen zu werden.

Im Namen ihrer Majestät
Prinz Aurore von Genua,
Ahn des Clan Ventrue,
Kind von Geoffrey le Croix,
Kind von Alexandre de Paris,
Kind von Ventru

Brimir Böggvisson, Ancilla vom Clan des Tieres,
Ältester seines Blutes,
Blutvogt von Genua,
Mondsenator von Luccoli, Macelli, Borgio Incrociati, Borgio di Bisagno, Vegoli und Zinestedo
erster Wächter des Elysiums
Kind von Böggvir 'Bärenklaue' Olafson,
Kind von Espen 'Sturmrufer' Kjellsson aus Seeland, Ahn,
Kind von Wetzel 'Klingenwind',
Kind von Manasco,
Kind von 'Panaka', Ahnherrin,
Kind von Ennoia, erste ihres Blutes und Enkelin Kains
Zuletzt geändert von Brimir am Mo 11. Feb 2019, 13:12, insgesamt 3-mal geändert.
"Eines Jeden Rücken ist ungeschützt, es sei denn, er hat einen Bruder."
Grettirs Saga

Benutzeravatar
Brimir
Gangrel
Beiträge: 1728
Registriert: Do 21. Jan 2016, 13:52

Re: Blutjagd

Beitrag von Brimir » Mo 11. Feb 2019, 13:09

An
alle Vasallen Genuas,
alle Verbündeten Genuas,
alle jene, die das Gastrecht Genuas genießen,

hiermit sei kundgetan, dass der Kainiten

Sirius, Kind vom Clan Gangrel

ohne Erzeuger und Leumund ist. Wer ihn lebend fängt oder eindeutige Beweise für seine Vernichtung vorlegen kann soll eine Belohnung erhalten.

Jeder, der ihm Unterschlupf, Sicherheit oder Hilfe in jedweder Form anbietet, bricht die Traditionen.

Brimir Böggvisson, Ancilla vom Clan des Tieres,
Ältester seines Blutes,
Blutvogt von Genua,
Mondsenator von Luccoli, Macelli, Borgio Incrociati, Borgio di Bisagno, Vegoli und Zinestedo
erster Wächter des Elysiums
Kind von Böggvir 'Bärenklaue' Olafson,
Kind von Espen 'Sturmrufer' Kjellsson aus Seeland, Ahn,
Kind von Wetzel 'Klingenwind',
Kind von Manasco,
Kind von 'Panaka', Ahnherrin,
Kind von Ennoia, erste ihres Blutes und Enkelin Kains
"Eines Jeden Rücken ist ungeschützt, es sei denn, er hat einen Bruder."
Grettirs Saga

Benutzeravatar
Brimir
Gangrel
Beiträge: 1728
Registriert: Do 21. Jan 2016, 13:52

Re: Sardinienfeldzug - offizielle Aushänge

Beitrag von Brimir » So 24. Feb 2019, 19:33

An
[Name und vollständige Anrede],

mit dieser Botschaft erhällst du deinen Marschbefehl und wirst zu folgendem Wehrdienst eingeteilt:
[Siehe Liste unten]

Die Schiffe stechen am 27 Tage des vierten Monats im Jahre 1016 in See.

Im Namen ihrer Majestät
Prinz Aurore von Genua,
Ahn des Clan Ventrue,
Kind von Geoffrey le Croix,
Kind von Alexandre de Paris,
Kind von Ventru

Brimir Böggvisson, Ancilla vom Clan des Tieres,
Ältester meines Blutes,
Blutvogt von Genua,
Mondsenator von Luccoli, Macelli, Borgio Incrociati, Borgio di Bisagno, Vegoli und Zinestedo
erster Wächter des Elysiums
Kind von Böggvir 'Bärenklaue' Olafson,
Kind von Espen 'Sturmrufer' Kjellsson aus Seeland, Ahn,
Kind von Wetzel 'Klingenwind',
Kind von Manasco,
Kind von 'Panaka', Ahnherrin,
Kind von Ennoia, erste ihres Blutes und Enkelin Kains
Arash:
Du unterstützt die Geißel Genuas als Späher und wirst ihr in allen Belangen unterstellt. Du erhällst das Recht auf ihre Anweisungen Vernichtungen durchzuführen, jedoch obliegt die Entscheidung über eine Vernichtung einzig bei Titus und ihm hast du dich gegenüber zu rechtfertigen, so wie er sich der Prinzessin gegenüber zu rechtfertigen hat. Ebenso obliegt dir die Auskundschaftung die militärisch-taktischen Ziele, die ihre Majestät dir vor Ort nennen wird.

Livia:
Die Organisation des gesamten Nachschubes, wie Nahrung, Pfeile, Zelte, Brennholz, Verbandsmaterial und alles, was das Heer sonst noch benötigt, wurde dir von ihrer Majestät anvertraut. Dies beinhaltet explizit auch die Auskuntschaftung und Sicherstellung der Transport- und Rückzugswege.

Mattia, Titus und Ajax:
Ihre Majestät plant dich direkt an der Front einzusetzen und Teile des Heeres zu führen oder gegebenenfalls direkte Schläge im Zuge der Stille persönlich auszuführen. Die genauen Ziele erhällst du von ihrer Majestät vor Ort.

Amalia
Deine Aufgabe vor Ort wird es sein die Informationsbeschaffung zu übernehmen, explizit die Verhörung von Gefangenen.

Mareno
Dir obliegt die seeseitige Unterstützung und Sicherung der Flanken im Krieg. Weitere Befehle erhällst du von ihrer Majestät vor Ort.

Caspar
Du wurdest von ihrer Majestät als Kriegsdiplomat auserwählt und dir obliegt es Verhandlungsangebote zu überbringen. Ebenso unterstützt du ihre Majestät als Taktiker, um Finten der Feinde zu entdecken oder selbst welche zu entwickeln.

Galeno
Dir wurde die Verwaltung des Feldlazarets zugeteilt. Ebenso ist es deine Aufgabe dich um Verwundete Kainiten zu kümmern.
"Eines Jeden Rücken ist ungeschützt, es sei denn, er hat einen Bruder."
Grettirs Saga

Benutzeravatar
Brimir
Gangrel
Beiträge: 1728
Registriert: Do 21. Jan 2016, 13:52

Re: Bekanntmachungen [Kainiten]

Beitrag von Brimir » Fr 8. Mär 2019, 16:19

Hiermit sei verkündet, dass mit dem heutigen Tage, zur Unterstützung bei den Aufgaben der bisherigen Amtsinhaber, durch die Kraft des mir verliehenes Amtes

Arash Neugeborener vom Clan des Tieres,
Kind von Selan, Ancilla vom Clan des Tieres

sowie

Livia Alesia Malatesta,
Neugeborene aus dem Hause Merkurs,
Kind des Roman Sertus, Ancilla aus dem Hause Merkurs,
Kind der Lucretia Maria,
Kind der Olivia Malatesta, Ahn aus dem Hause Merkurs,
Kind der Aelia Eudoxia,
Kind des Gaius Maecenas,
Kind der Artemia von Syrakus,
Kind der Maatkare, der Geliebten des Mondes, Ahnherrin aus dem Hause Merkurs,
Kind Seths, des Kometen Merkurs,
Kind Zillas, der Allschönen,
Kind Kains, des Ersten.

zu Liktoren Genuas ernannt werden.

Des Weiteren wird ein fünfter Liktor ernannt werden, dessen Platz momentan noch verkannt bleibt. Wer sich berufen fühlt die Aufgabe zu übernehmen berwerbe sich bei mir persönlich darum.

Brimir Böggvisson, Ancilla vom Clan des Tieres,
Ältester meines Blutes,
Blutvogt von Genua,
Mondsenator von Luccoli, Macelli, Borgio Incrociati, Borgio di Bisagno, Vegoli und Zinestedo
erster Wächter des Elysiums
Kind von Böggvir 'Bärenklaue' Olafson,
Kind von Espen 'Sturmrufer' Kjellsson aus Seeland, Ahn,
Kind von Wetzel 'Klingenwind',
Kind von Manasco,
Kind von 'Panaka', Ahnherrin,
Kind von Ennoia, erste ihres Blutes und Enkelin Kains
"Eines Jeden Rücken ist ungeschützt, es sei denn, er hat einen Bruder."
Grettirs Saga

Benutzeravatar
Mondsenat
Beiträge: 29
Registriert: So 22. Jan 2017, 20:30

Re: Bekanntmachungen [Mondsenat]

Beitrag von Mondsenat » Sa 9. Mär 2019, 16:11

Im Elysium war im Jahre 1026 Anno Domini ein neuer Aushang zu finden:
An alle Vasallen, Gäste und Besucher der Domäne Genua,

hiermit sei im Namen des Senates unter dem Monde verkündet, dass ab der heutigen Nacht

Seinfreda Gunnhildsdottir, Neugeborene des Clans des Todes,
Vasallin Ihrer höchst verehrten Majestät Aurore von Genua,
Tochter der Kassia von Byzanz, Ancilla des Clans des Todes
aus der Linie der Heiligen Agnes von Rom, Ahnin des Clans des Todes

das Sestiere Domus fortan als Mondsenatorin ihrer höchst verehrten Majestät Aurore vertritt. Dort ansässige und jagende Kainiten oder jene, die es werden wollen, seien hiermit gebeten, sich bei der Mondsenatorin vorstellig zu machen.


Der Mondsenat

Benutzeravatar
Ajax
Brujah
Beiträge: 696
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 11:40

Re: Bekanntmachungen [Kainiten]

Beitrag von Ajax » Mi 27. Mär 2019, 18:47

Im Elysium war dieser Tag ein neuer Aushang zu finden. Geschrieben war er in geschwungenen aber scharfen Lettern auf Pergament.

Sehr verehrte, verehrte und werte Vasallen und Gäste der Domäne Genua.

Unlängst wurde ich eines neuen prunkvollen Anwesens östlich von Genua gewahr. Im Angesicht seiner Schönheit würde ich mich gerne, um etwaigen Missverständnissen vorzubeugen, mit dem Besitzer dieses Anwesens in Verbindung setzen.

Solltet ihr euch durch diese Nachricht angesprochen fühlen so sendet einen Boten an die alte Wachstation, sodass wir einen geeigneten Zeitpunkt für eine Unterredung finden können.

Gez. Ajax von Mailand, Neugeborener im Blute der Philosophen,
Liktor ihrer höchst verehrten Majestät Aurore „la principessa bianca“ von Genua,
Vasall ihrer höchst verehrten Majestät Totila,
Prinz der Domäne Mailand,
Ahn des Clans der Schatten aus der Linie des Boukephos,
Herr der Lombardei und Gafaúrd des Zirkels der bitteren Erinnerung.

Antworten